Print this page

CNTs in chlorierten Polymeren

  • font sizedecrease font sizedecrease font sizeincrease font sizeincrease font size
  • \n\n
    \n\n
    \n\n\n
Rate this item
(0 votes)
CNTs in chlorierten Polymeren

Kovalente Anbindung von CNTsanchloriertePolymere      


 

ID S1102-18: Geboten wird eine Technologie, mit der es möglich ist, Carbon Nanotubes (CNTs) kovalent an chlorierte Polymere (z. B. PVC) anzubinden, um so eine feindisperse Mischung des Nanokompositmaterials sicher zu stellen. Das so hergestellte Nanokomposit zeichnet sich durch eine höhere Glastemperatur, bessere thermische Stabilität sowie einen breitere Relaxation in der DMTA aus (exemplarische Darstellung).

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gesucht wird ein anorganisches, phosphoreszierendes Pigment mit Phosphreszenzlebensdauern im Stundenbereich, das sich auf unterschiedlichen Substraten für den Innen- und Aussenbereich applizieren lässt. 15 bis 20 Jahre Lebensdauer sind wünschenswert.